Europäische Kommission will in digitale Technologien und Cybersicherheit investieren  

picture

Nach der Veröffentlichung des Programms „Digitales Europa“ und den ersten Aufrufen zur Einreichung von Vorschlägen im Jahr 2021 hat die Europäische Kommission nun im Februar 2022 eine zweite Reihe von Aufrufen für Vorschläge veröffentlicht. Insgesamt sind Investitionen in Höhe von über 249 Millionen Euro vorgesehen.

Die finanziellen Mittel werden in mehreren Bereichen zur Verfügung gestellt, unter anderem für:

•    Datenräume
•    Europäische Blockchain-Infrastruktur
•    Digitale Lösungen für bessere staatliche Dienstleistungen 
•    Projekte zur Einführung von KI zur Bekämpfung von Kriminalität 
•    und mehr

Die Aufrufe gelten bis zum 17. Mai 2022  – weitere Finanzierungsmöglichkeiten werden bereits im Sommer folgen. Weitere Informationen sowie Einzelheiten zum Antragsverfahren finden Sie hier.