I2016 rief Emily O‘Reilly, die Europäische Bürgerbeauftragte, den Award for Good Administration (Preis für gute Verwaltung) ins Leben, der damals erstmalig vergeben wurde und darauf abzielt, Initiativen, Projekte und andere Arbeitsformen mit „einem sichtbaren und direkten positiven Einfluss auf das Leben der Menschen in Europa und darüber hinaus“1durch die Verwaltung der EU auszuzeichnen. Und nun raten Sie mal, welcher Service dieses Jahr nominiert wurde? Es ist eTranslation!

eTranslation hat ein Europa ohne Sprachgrenzen zum Ziel und hilft Bürgern in der gesamten EU dabei, Informationen zu vermitteln und zu verbreiten. Wie Sie bereits in unserem letzten Newsletter erfahren haben, erleichtert eTranslation nicht „nur“ die mehrsprachige Kommunikation für öffentliche Verwaltungseinrichtungen und KMUs in Europa: Der Maschinenübersetzungsdienst (MT-Service) ermöglicht auch eine partizipatorische Demokratie während der „Konferenz über die Zukunft Europas“ und unterstützt fast 100 Projekte in vielen Bereichen. Außerdem wird er aktuell in die offizielle Webseite der EU integriert und unterstützt Europäer während der COVID-19-Pandemie, indem aktuelle Informationen über Reisebeschränkungen in ihren jeweiligen Sprachen auf dem Portal ‚Re-open EU‘ bereitgestellt werden können.

Der kostenlose Maschinenübersetzungsdienst wurde nun nominiert für dendritten, alle zwei Jahre vergebenen ‚Award for Good Administration‘ der EU-Institutionen. Auch wenn die Gewinner durch die Europäische Bürgerbeauftragte ausgewählt werden, gibt es nun zum ersten Mal einen Preisträger, der durch eine öffentliche Abstimmung ausgewählt wird. Und hierbei können Sie helfen: Wenn Sie der Meinung sind, dass eTranslation ein nützliches Tool ist, um Ihr Unternehmen und die Mehrsprachigkeit in der EU zu unterstützen, dann können Sie den MT-Service durch Ihre Stimmabgabe hier bis Sonntag, 24. Juni 2021 unterstützen. 

Die digitale Zeremonie für den „Award for Good Administration“ der Europäischen Bürgerbeauftragten findet am 24. Juni von 10:00 bis 11:30 Uhr (MEZ) im Europäischen Parlament in Brüssel statt. Die Veranstaltung wird hier auf der Webseite übertragen

--

Stimmen Sie hier für eTranslation ab: https://enonet.eu/survey/index.php/365258!

 

_____________________

1https://www.ombudsman.europa.eu/en/event-document/en/134741